Wieder keine Punkte

1. FC Oberrohn vs. SG Bremen/Rhön II – 1:2 (0:0)

Torfolge:
0:1 – Bremen II (49., Eigentor)
0:2 – Bremen II (62.)
1:2 – Michael Herzog (65., Handelfmeter)

Beide Teams begegneten sich von Beginn an auf Augenhöhe und ein richtiger Spielfluss wollte dadurch nicht zustande kommen. Viel Mittelfeldgeplänkel und kaum Strafraumszenen prägten die Partie. Wenn es mal gefährlich wurde, dann nur über Standards. Ein Tor wollte in den ersten 45. Minuten nicht fallen.

Auch in der zweiten Hälfte spielte sich das Geschehen meist zwischen den beiden Strafräumen ab und es wurde nur durch Standards gefährlich. Nach einer Ecke fiel der Führungstreffer für die SG. Unser Keeper hatte viel Mühe das Spielgeräte so abzulenken, dass kein Gegner mehr dran kommt. Dumm nur, dass da einer der eigenen Farben stand, und den Ball ins Tor beförderte (49.). Durch eine weitere Ecke, konnten die Gäste aus der Rhön auf 2:0 erhöhen (62.). Nachdem in der 65. Spielminute ein Bremer den Ball im eigenen Strafraum an die Hand bekam, wurde uns ein Elfmeter zugesprochen. Michael Herzog nahm sich den Ball und setzte ihn links in die Maschen. Danach warfen wir alles nach vorne und versuchten Druck aufzubauen, was leider nicht von Erfolg gekrönt war.